Gebrüder-Grimm-Schule Gifhorn

Willkommen auf unserer Schulhomepage!


Krankmeldungen: 

[email protected] (Name des Kindes, Klasse, Krankheit)

Kranke, eventuell ansteckende Kinder gehören auf jeden Fall ins Bett - und nicht in die Schule! 


Elternbriefe:

Aktuelle Elternbriefe finden Sie unten auf dieser Seite und wir senden sie Ihnen über IServ.

Der Bewegungstag der 1. Klassen

Schachturnier der Gifhorner Grundschulen am  08.11.23 

Wir gratulieren ganz herzlich Umer, Sunny, Marta, Lina und Viktoria zu ihrem tollen 3. Platz! Ihr habt super gespielt!

Bundesweiter Vorlesetag (17.11.2023) an der Gebrüder-Grimm-Schule

Der Landtagsabgeordnete Philipp Raulfs las den Kindern der 2. Klassen aus dem Buch "Der Tag, an dem die Oma das Internet kaputt gemacht hat" vor und sprach mit ihnen über den Inhalt.

Moderne Superhelden sind umweltbewusst

Kinderbuchautorin Alexandra Wagner begeistert mit Lesung Kinder der Gebrüder-Grimm-Schule 

Gespannt lauschen, gemeinsam lachen, Fragen stellen und herumtoben hieß es für die Kinder der Gebrüder-Grimm-Schule bei der Lesung von Alexandra Wagner. Die Autorin las den Dritt- und Viertklässler aus „Antons geheime Reise mit Paul Pulli“ vor, dem ersten Band ihrer Kinderbuchreihe „Magische Welt der Dinge“. Darin reist Anton mit dem Superhelden Paul Pulli zu den Entstehungsorten unserer Bekleidung und erfährt, dass Herstellung und Arbeitszustände in der Bekleidungsindustrie manchmal ziemlich umwelt- und gesundheitsschädlich sowie unfair sein können. Denn die Reihe verpackt Wissen über Umwelt, Nachhaltigkeit und Lieferketten als actionreiches Superheldenabenteuer. So sensibilisiert sie die kleinen Leserinnen und Leser für den Schutz unserer Erde und Fairtrade. „Wir haben uns bewusst für eine Lesung aus diesem Buch entschieden, da hier Leseförderung mit Wissensvermittlung verbunden wird. Es passt thematisch optimal zur Fairen Woche, die für uns den Auftakt für einen tieferen Einstieg in die Themen faire Arbeitsbedingungen, Nachhaltigkeit und Verantwortung darstellt. Im Nachgang an die Lesung werden wir dies fachübergreifend im Unterricht behandeln“, sagt die Konrektorin der Gebrüder-Grimm-Schule Dagmar Melchert. Sie hat die Veranstaltung organisiert. 

 
Die Kinder tauchten bereits während der Lesung tief ins Thema ein. Wie kommt Mikroplastik aus unserer Kleidung in die Meere? Wieso ist es umweltfreundlich, gebrauchte Klamotten von Geschwistern zu tragen? In Fragen und Gesprächen setzen sich die Kinder lebensnah mit Fast Fashion und nachhaltiger Bekleidung auseinander. Auch der Spaß kam nicht zu kurz. Die amüsant geschriebene Geschichte sorgte für viele Lacher. Bei den actionreichen Bewegungseinlagen waren die Kinder eifrig dabei. Am Ende der Lesung befühlten die Kinder mit großen Augen sogar noch echte Baumwollblüten. „Eine rundum gelungene Veranstaltung. Hierbei gilt besonderer Dank der Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg, der Gmyrekstiftung und dem Förderverein der Gebrüder-Grimm-Schule. Sie haben als Sponsoren diese inspirierende Lesung für die Kinder möglich gemacht“, betont Dagmar Melchert. 

Herzlich willkommen liebe Erstklässler!

Gefährliche Verkehrssituationen vor der Schule durch Eltern

Immer wieder wird auf den Radwegen und in Zonen mit absolutem Halteverbot (ganze Maschstraße!) von Eltern unserer Schule geparkt! Sie gefährden damit die Kinder unserer Schule! 
Bitte verabreden Sie sich doch mit Ihrem Kind auf den großen Parkplätzen an der Stadthalle, der Flutmulde oder dem Schützenplatz ("KISS-AND-GO-ZONEN)! Ihre Kinder schaffen den kurzen Weg, sogar bei Regen! Außerdem tut der Weg den Kindern gut und macht zusammen mit anderen Spaß!


Wichtige Infos für die Eltern


  • Eltern und sonstige Besucher der Schule melden sich bitte immer direkt nach dem Betreten des Gebäudes im Sekretariat an. - Vielen Dank!
  • Bitte beachten Sie: Der Vormittag gehört den Kindern! Lehrkräfte sind vor dem Unterricht und in den Pausen nur nach vorheriger Terminvereinbarung zu sprechen. Gesprächstermine können Sie über den Schulplaner oder per Mail vereinbaren. 
  • Aus ökologischen und ökonomischen Erwägungen erhalten Sie allgemeine Elternbriefe per Mail - und in reduzierter Form hier. Wir senden die Briefe immer an die E-Mail-Adresse (IServ) Ihres Kindes! Bitte kontrollieren Sie das Postfach regelmäßig. Schauen Sie bitte auch, ob das Postfach überfüllt ist oder unsere Briefe im "Spam-Ordner" (Junk- E-Mail) landen!


Aktueller Elternbrief 

 

 Liebe Eltern, am Mittwoch, 31.01.2024, gibt es Halbjahreszeugnisse („Zwischenzeugnisse“). 

  • Es findet weder Betreuung noch Ganztagsangebot statt. Der Unterricht endet für alle nach der 3. Stunde (10.35 Uhr). Wenn Sie Ihr Kind abholen, verabreden Sie sich bitte unbedingt an den bekannten Kiss-and-go-Zonen (Parkplätze Stadthalle oder Flutmulde), damit vor der Schule keine Gefährdung der anderen Kinder entsteht! In der Maschstraße ist sowieso absolutes Halteverbot. 
  • Am 01. und 02. Februar (Donnerstag, Freitag) haben die Kinder frei. 
  • Die Zeugnisse der Klassenstufen 2-4 sind am Montag (05.02.) unterschrieben vorzuzeigen. 
  • Bitte loben Sie Ihr Kind für alles Erreichte – an allem anderen arbeiten wir im kommenden Halbjahr weiter. Schimpfen und Strafen blockieren eher beim Lernen als weiterzuhelfen. Die Kinder haben sich Mühe gegeben, jedes Kind hat – in seinem Tempo und nach seinem Vermögen – Fortschritte gemacht! 
  • Die neuen Stundenpläne bekommen die Kinder voraussichtlich mit den Zeugnissen.
  • Nach den Zeugnisferien wird der Kioskbetrieb aus Umweltschutzgründen endgültig eingestellt. 
  • Leider kommen recht viele Kinder regelmäßig zu spät – bis zu 40 Minuten! Jedes Mal wird dadurch der Unterricht für alle anderen Kinder massiv gestört! Das ist nicht mehr hinnehmbar! Alle Kinder haben Anspruch auf ungestörten Unterricht! Dieser beginnt um 7.50 Uhr, dann muss man auf seinem Platz sitzen. Sollte die Situation sich nicht verbessern, werden Kinder, die regelmäßig zu spät kommen, zukünftig bis zur Frühstückspause vor der Klasse warten müssen. 



Mit freundlichen Grüßen 
Dörte Gollin, Rektorin                                                                                                                            




Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Google Maps weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen